Версія тесту в магістратуру з німецької мови icon

Версія тесту в магістратуру з німецької мови




Скачати 77.24 Kb.
НазваВерсія тесту в магістратуру з німецької мови
Дата01.07.2012
Розмір77.24 Kb.
ТипДокументи

Версія тесту в магістратуру з німецької мови.


I Lesen Sie den Text und wдhlen Sie die richtige Variante


Geht es wirklich nicht ohne Handy?

Die, die es noch nicht haben, wьnschen es sich - ein eigenes Handy. Auf der ganzen Welt gibt es schon mehr als eine Milliarde Menschen, die ein Mobiltelefon haben. Und die Zahl nimmt immer weiter zu.

Die grцЯten Mobilfans sind Kinder und Jugendliche. Umfragen haben gezeigt, dass mehr als die Hдlfte der Jugendlichen ein Handy hat. Von den 9- bis 12-Jдhrigen geht jeder Dritte nicht ohne Handy aus dem Haus. Manche Jugendliche haben sogar mehr als ein Mobiltelefon. Warum wollen die jungen Leute ein Handy haben?

„Damit mich meine Eltern und Freunde jederzeit erreichen kцnnen und ich sie."

„Weil man so an fast jedem Ort telefonieren kann."

Das sind nur zwei der vielen Grьnde, die die jugendlichen Handybesitzer oft nennen. Wer das neueste Modell hat, der ist „cool". Man mцchte auch dazugehцren, „in" sein, nicht „out". So sieht man in den Pausen auf dem Schulhof Schьler, die ihre Telefone vergleichen. Welches Telefon kann auch Spiele herunterladen? Welches kann Fotos machen und verschicken? ... Im Unterricht ist das Handy verboten. Trotzdem gibt es genug Schьler, die unter der Schulbank ohne hinzuschauen SMS schreiben. Das ist kein Problem fьr sie. Sie mьssen nur aufpassen, dass die Lehrer nichts merken. Viele meinen, dass ihnen etwas fehlt, wenn sie keine SMS oder MMS bekommen. Viele Verabredungen werden nur noch per SMS getroffen, weil die Jugendlichen es ein­facher finden. Aber jede SMS kostet Geld und ein Anruf vom Handy ist meist noch teurer. Fьr die jungen Handybenutzer kann das ein teurer SpaЯ werden, denn schnell kann eine Handy-Rechnung hцher sein als ihr Taschengeld. Das ist ein Problem fьr die meisten Schьler, die ihre Handyrechnung selbst bezahlen mьssen. Da hilft nur eins - sparen. Am besten klappt das mit einer Prepaid-Karte, die es fьr 15 Euro gibt. Ist die Karte leer, kann man selbst nicht mehr anrufen. Viele kaufen sich nur eine Karte im Monat und geben so nicht mehr als 15 Euro pro Monat aus. Die beste Sparmцglichkeit aber ist, sich zu treffen statt SMS zu verschicken oder zu telefonieren. Wenn man seinen Freunden etwas erzдhlen mцchte, kann man sie besuchen oder sich mit ihnen treffen. So kann man sein Handy fьr wichtige Telefonanrufe freihalten und gleichzeitig Geld sparen.


Was ist richtig? Was ist falsch? Kreuzen Sie an.


  1. Mehr als eine Milliarde Kinder und Jugendliche haben ein Handy.

  2. Manche Kinder im Alter von 9 bis 12 Jahren tragen ihr Handy immer bei sich.

  3. Einige Jugendliche haben ein zweites Handy.

  4. Es gibt mehrere Grьnde, warum Jugendliche ein Handy haben wollen.

  5. Die Schьler dьrfen ihr Handy nicht mit in die Schule bringen.

  6. Manchmal schreiben die Lehrer im Unterricht SMS.

  7. Ein Anruf ist billiger als eine SMS.

  8. Viele Schьler kцnnen ihre Handy-Rechnung nicht von ihrem Taschengeld bezahlen.

  9. Man kann nur eine Prepaid-Karte pro Monat kaufen.

  10. Wichtige Telefonanrufe kosten weniger.



11)Di grц?ten Mobilfans sind…

12)Manche Jugendlich haben sogar…

13) Das sind zur zwei der viele Grьnde,

14) Viele meinem, dass ihnen etwas fehlt,

15)Das ist ein Problem fьr die meisten Schьler,

a) mehr als ein Mobiltelefon.

b) Kinder und Jugendliche.

c) die ihre Handyrechnung selbst bezahlen mьssen

d)die die jugendlichen Handybesitzer oft nennen.

e) wenn sie keine SMS oder MMS bekommen.


^ II Bestimmen Sie das Geschlecht der Substantive. Achten Sie auf die Bedeutung und auf die Form der Substantive. Kreuzen Sie an.







m

f

n

16.

Sportler










17.

Lehrer










18.

Bьchlein










19.

Einheit










20.

Mдdchen










21.

Bewegung










22.

Aspirant










23.

Wissenschaft










24.

Geographie










25.

Geschenk












III Setzen Sie das Verb in richtiger Form ein. Wдhlen Sie die richtige Variante:

  1. Du ____ wieder alles!

  1. vergisst

  2. vergesst

  3. vergesse

  4. vergessen

  1. ____ ihr euch nicht nach dem Sport?

  1. Dusche

  2. Duschst

  3. Duschen

  4. Duscht

  1. Boris ____ uns morgen zu Gast ein.

  1. lдdet

  2. lдdst

  3. lдdt

  4. lade

  1. Dieses Fach ____ dem Schьler schwer.

  1. fallen

  2. falle

  3. fдllt

  4. fallt

  1. Au?er den Bьchern ____ ich auch Hefte mit.

  1. nimmt

  2. nimme

  3. nimmst

  4. nehme

31. Er _______ gestern Hals ьber Kopf in die Schule.

A. rennt

B. rennet

C. rannt

D. rannte

32. Frьher _______ wir sonntags zusammen mit meinen Eltern Kaffee.

A. trunken

B. trinkten

C. trankten

D. tranken

33. Das Fernsehen ________ gestern ein interessantes Programm.

A. bringt

B. brachte

C. bracht

D. bringte

34. Frьher _______ ich viel mehr Sport.

A. treibe

B. treibte

C. trieb

D. triebe

35. Herr Schneider wollte essen, aber am Restaurant_______ ein Schild: Heute

geschlossen.

A. hдngte

B. hingt

C. hing

D. hang

36. Die Mutter hat ein Stьck Fleisch auf meinen Teller ___.

A. geliegen B. gelegen C. gelogen D. gelegt

37. Professor Keller hat gestern Vorlesungen ___.

A. hдlt B. gehalten C. halten D. hielt

38. Frau Maier ist mit dem Auto zu der neuen Wohnung ___.

A. gefahren B. fuhr C. fдhrt D. Fahren


39. Inge hat Schuhe___.

A. anprobieren B. anprobiert C. probierte an D. probiert an

40. Karin hat etwas an die Tafel ___.

A. schrieb B. geschrieben C. schreibt D. schreiben

41. Die Tat am frьhen Morgen .

  1. ist gepassiert

  2. ist passiert

  3. hat passiert

  4. hat gepassiert

42. Er nicht weit von mir .

    1. ist stehen geblieben

    2. hat stehen geblieben

    3. hat gestanden geblieben

    4. ist gestanden geblieben

43. Der alte Herr am Fenster im Zug .

      1. hat eingeschlafen

      2. ist eingeschlafen

      3. hat eingeschlaft

      4. hat geeinschlafen

44. Wie lange ihr in Bonn ?

        1. sind gewesen

        2. seid gewesen

        3. habt gewesen

        4. sind geworden

45. „Essen Sie Fisch?" - „Nein, ich noch nie Fisch .“

          1. bin gegessen

          2. habe geessen

          3. bin geessen

          4. habe gegessen

46. Jetzt werden viele neue Firmen gegrьndet.

A. створені

B. створюються

C. були створені

D. повинні бути створені

47. Das Problem wurde aktiv besprochen.

A. обговорюється

B. обговорювалася

C. буде обговорюватися

D. повинна бути обговорена

48. In der Stunde wird fast immer Deutsch gesprochen.

A. говорять

B. потрібно говорити

C. говорили

D. будуть говорити

49. Im Saal wurde getanzt.

A. можна танцювати

B. будуть танцювати

C. танцювали

D. танцюють

50. Das Auto ist getestet worden.

A. була перевірена

B. перевіряється

C. буде перевірена

D. повинна бути перевірена


IV Setzen Sie das Verb in richtiger Form ein. Wдhlen Sie die richtige Variante. Achten Sie auf Imperativ:


  1. Angelika, nicht so leise!

A. spreche B. sprich C. sprach D. sprichst

  1. bitte dem Gast ein paar Kopfschmerztabletten!

    1. Bringen

    2. Bringen Sie

    3. Gebracht

    4. Brachte

  2. mir bitte ein Taxi!

    1. Bestellen Sie

    2. Bestellen

    3. Bestellst

    4. Bestellte




  1. mich! Ich habe das nicht verstanden.

    1. Entschuldigen

    2. Entschuldige

    3. Entschuldigst

    4. Entschuldigte

55. EIse, nicht so spдt!

A. kommen B. kommst C. komm D. kam


V Stellen Sie das Verb in richtiger Form. Achten Sie auf Konjunktiv und Konditionalis I:


56. An deiner Stelle ich morgen frьher ins Bьro.

A. kam B. kдme C. komme

57. An ihrer Stelle ich ihnen sofort Bescheid.

A. gebe B. gab C. gдbe

58. An seiner Stelle ich dem Lehrer alles .

A. werde erklдren B. wьrde erklдrem C. wurde erklдren

59. An ihrer Stellen ich die Eltern .

A. wьrde respektieren B. werde respektieren C. wurde respektieren

60. Wenn er mьde , er heute nicht .

A. wдre, wьrde arbeiten B. war, wurde arbeiten C. ware, werde arbeiten


VI Wдhlen Sie die richtige Variante der Steigerungsstufen von folgenden Adjektiven:


61. Unser Haus ist so wie deins.

A. grцЯer B.groЯ C. am grцЯten D. das grцЯte

62. Welcher Tag ist der im Jahr?

A. lдngste B. lдngere C. am lдngsten D. lange

63. Dieses Zimmer ist als jenes.

A. klein B. das C. am kleinste D. kleiner

64. Von allen Arbeiten ist das die .

A. beste B. bessere C. am besten D. gut

65. Mein Bruder ist als ich.

A. alt B. der дlteste C. дlter D. am дltesten


VII Setzen Sie die Modalverben in richtiger Form ein. Wдhlen Sie die richtige Variante:


66. Nein, morgen ich in die Bibliothek gehen.

A. muss B. mьsst C. mьssen D. musst

67. Ich keinen Kaffee trinken; der Arzt hat's mir verbo­ten.

A. darf B. dьrft C. darfst D. dьrfen

68. Er gut Tennis spielen.

A. kannst B. kцnnt C. kцnnen D. kann

69. Mein Vater ist krank, ich nach Hause fahren.

A. muss B. mьsst C. musse D. mьsse

70. In diesem Park man spielen.

A. darf B. dьrft C. dьrfen D. darfst


VIII Setzen Sie die entsprechende Prдposition ein. Wдhlen Sie die richtige Variante:

71. Wir hдngen das Bild an Wand.

A. den B. der C. dem D. die

72. Ins Theater fahren wir mit Bus.

A. den B. der C. des D. dem

73. Das Dorf lag an Fluss.

A. ein B. einer C. einem D. einen

74. Stellen Sie den Tisch in Arbeitszimmer!

A. das B. die C. den D. dem

75. Stelle diese Bьcher in Schrank.

A. dem B. des C. den D. das

76. Wegen der Kдlte steckte Hдnschen die Hдnde in Hose.

A. der B. die C. den D. das

77. Der Fluss flieЯt neben Dorf.

A. das B. dem C. den D. der

78. Gehst du durch Garten nach Hause?

A. diesen B. diesem C. dieses D. diese

79. Wohnt sie in Studentenwohnheim?

A. dem B. den C. das D. der

80. Er kauft das Lehrbuch fьr Gruppe.

A. diese B. dieser C. dieses D. Diesen

81. Der Junge spielte den ganzen Tag mit Hund.

A. das B. die C. dem D. den

82. Um 2 Uhr kam ich aus Schule.

A. die B. der C. dem D. den

83. Die Eltern beschдftigen sich viel mit Kindern.

A. die B. dem C. der D. den

84. Der Kugelschreiber fiel auf Boden.

A. der B. des C. dem D. den

85. Aus Kino kehrten wir um 6 Uhr zurьck.

A. das B. der C. den D. dem


IX Testen Sie sich in der Lexik. Kreuzen Sie die richtige Variante an:


86. „Kцnnen Sie mir sagen, wann der nдchste Zug geht?" - „Nein, ."

  1. keine Angst

  2. keine Ahnung

  3. keine Frage

  4. keine Sorge

87. Mein Freund hat ein Auto gekauft. Es ist fast ganz neu. Sie mцchten das Auto sehen. Sie sagen:

    1. „Ich habe ein schцnes Auto."

    2. „Wie gefдllt dir mein Auto?"

    3. „Zeigst du mir dein Auto?"

    4. „Willst du ein Auto?"

88. Sie sitzen im Cafe und lesen eine Zeitung. Neben Ihnen sitzt ein Mann. Er nimmt Ihre Tasse und trinkt Ihren Kaf­fee. Was sagen Sie?

„Entschuldigen Sie, "

      1. wie ist Ihre Name?

      2. das ist mein Kaffee.

      3. wo wohnen Sie?

      4. haben Sie eine Zeitung?

89. „Meine Uhr! Wo ist sie? Vor 10 Minuten habe ich sie noch gehabt. Jetzt ist sie weg!"

Das bedeutet:

        1. Er hat keine Zeit mehr.

        2. Er hat keine Zeit gehabt.

С. Er hat seine Uhr verloren.

D. Er hat zehn Minuten verloren.

90. Bist du dafьr?

A. Nein, ich bin dagegen!

B. Nein, ich bin dahinter!

C. Nein, ich bin davor!

D. Nein, ich bin daneben!

91. Die beiden Staaten sind eng verbunden und .

            1. kдmpfen gegeneinander

            2. haben dauernd Streit

            3. arbeiten gut zusammen

            4. haben viele Probleme

92. Dr. Mьller: „Was Ihnen?"

A. geht B. fehlt C. tut D. mцchte

93. Sollen wir mit dem Auto fahren, oder gehen?

A. zu Hause B. zu dritt C. zu FuЯ D. zu spдt

94. „Was das?" - „Eine Mark achtzig."

A. heiЯ B. tut C. kostet D. hat

95. Diese Prьfung werden Sie sicher .

A. aufstehen B. bestehen C. entstehen D. stehen

X Setzen Sie die nцtigen Konjunktionen ein:


96. Die Welt existiert ewig in Raum und Zeit: Sie hat einen Anfang ein Ende.

    1. weder noch

    2. entweder oder

    3. sowohl als auch

    4. nicht nur sondern auch

97. Er ist prinzipiell gegen den Alkohol. Er mag Bier Wein.

    1. entweder oder

    2. weder noch

    3. bald bald

D. sowohl als auch

98. Die Luft ist so schmutzig, dass es notwendig ist, den Verkauf von Benzin einzuschrдnken (oграничить) al­len Masken zu geben.

    1. weder noch

    2. nicht aber

    3. entweder oder

    4. nicht nur aber auch

99. Ich habe nicht dich gefragt, deinen Freund.

A. aber B. und C. auch D. sondern

100. Leider kenne ich ihn seine Frau.

    1. entweder oder

    2. bald bald

    3. weder noch

    4. nicht aber

Схожі:

Версія тесту в магістратуру з німецької мови iconВерсія тесту в магістратуру з французької мови
...
Версія тесту в магістратуру з німецької мови iconМатеріали для вступного екзамену в магістратуру з англійської / німецької / французької мови

Версія тесту в магістратуру з німецької мови iconЗатверджую ректор кнутд І. М. Грищенко
Нижче наведені вимоги до вступного іспиту з англійської/німецької мови в магістратуру для студентів фхт (та студентів, які вивчають...
Версія тесту в магістратуру з німецької мови iconМетодичні вказівки до лекційного курсу "Історія німецької мови" Перелік тем для самостійного опрацювання
Становлення німецької мови в староверхньонімецький (ствн.) період. Формування І консолідація німецької народності. Ствн діалекти,...
Версія тесту в магістратуру з німецької мови iconХарактеристика тесту з англійської мови
Зміст тесту визначається чинною навчальною програмою для 5‑10 класів загальноосвітнього навчального закладу з навчальної дисципліни...
Версія тесту в магістратуру з німецької мови iconМетодичні рекомендації з курсу " Практична граматика німецької мови" Змістовний модуль " Der Konjunktiv І, ІІ " Для студентів спеціальності 010103
Укладач: Ковбасюк Л. А. – кандидат філологічних наук, старший викладач кафедри німецької мови
Версія тесту в магістратуру з німецької мови iconН. В. викладач кафедри мвфд «Скриня педагогічних ідей» Іноземні мови Використання інноваційних технологій на урок
Використання інноваційних технологій на уроках німецької мови (з досвіду роботи вчителя німецької мови Чернівецької гімназії №7,...
Версія тесту в магістратуру з німецької мови iconМіністерство освіти І науки України Херсонський державний університет Інститут іноземної філології Кафедра німецької мови
Стилістика сучасної німецької мови. Навчальний посібник для студентів денної, заочної та екстернатної форми навчання
Версія тесту в магістратуру з німецької мови iconПереможці Інтернет-олімпіади з математики, румунської мови та літератури, хімії, англійської мови, німецької мови, французької мови

Версія тесту в магістратуру з німецької мови iconКонкурс для вчителів німецької мови «Мій найбільш вдалий урок з німецької». Конкурс для вчителів німецької мови
Ваші учні були сповнені ентузіазму під час виконання завдання у групі та показали чудові результати, Ви отримали задоволення та знаєте,...
Додайте кнопку на своєму сайті:
Документи


База даних захищена авторським правом ©zavantag.com 2000-2013
При копіюванні матеріалу обов'язкове зазначення активного посилання відкритою для індексації.
звернутися до адміністрації
Документи