Лабораторна робота icon

Лабораторна робота




Скачати 26.36 Kb.
НазваЛабораторна робота
Дата14.07.2012
Розмір26.36 Kb.
ТипДокументи

Лабораторна робота

зі спецкурсу ”Сучасна Європа” з німецької мови

для студентів IV курсу історичного факультету.


Italien

Mit den Etruskern kam im 9. Jahrhundert eine erste Hochkultur nach Italien. Um 470 v. Chr. begann der Aufstieg Roms, das um lOOn. Chr. seine grцЯte Ausdehnung hatte. Nach dem Zusammenbruch des Rцmischen Reiches entstanden auf italienischen Boden germanische Nachfolgereiche.

381 wurde das Christentum zur Staatsreligion erhoben und seit dem 5. Jahrhundert ist der Bischof von Rom Oberhirte ьber alle Katholiken. Die darauf folgenden Machtkдmpfe zwischen Kaisern und Pдpsten erreichten ihren Hцhepunkt mit dem Investiturstreit.

Im Wormser Konkordat von 1122 mussten die Kaiser das Recht, den Papst zu erwдhlen , an ein Kollegium von Kardinalen abgeben.

In der Folgezeit erlebten die Stadtstaaten (u.a. Venedig, Genua, Pisa, Mailand und Florenz) einen erheblichen Aufschwung. Sie hatten durch die Kreuzzьge und durch rege Handelstдtigkeiten ihren Einfluss bis in den цstlichen Mittelmeerraum ausgedehnt. Zwischen Genua und Venedig entwickelte sich bald ein erbitterter Kampf um die Vorherrschaft, den die Venezianer gegen Ende des 14. Jahrhunderts fьr sich entscheiden konnten.

In der Mitte des 15. Jahrhunderts hatte sich Italien einen groЯen Reichtum angeeignet. Als Pionier des Wiederauflebens der Gelehrsamkeit und der Kьnste, bekannt als „Renaissence", stand Italien in kultureller Hinsicht den anderen europдischen Nationen weit voran.

Gegen Ende des 15. Jahrhunderts wurde Italien das Ziel mehrerer aggressiver Kriege durch Frankreich, Spanien und Цsterreich. Nur wenige Stadtstaaten, z.B. Genua und Venedig, konnten sich behaupten.

Wдhrend des 18. Jahrhunderts blieb Italien gespalten und unter auslдndischer Herrschaft. 1796 marschierte Napoleon Bonaparte in Italien ein und gliederte bis 1810 sogar Rom ins franzцsische GroЯreich ein. Nach Bonapartes Niederlage gegen Цsterreich wurde im Wiener Kongress (1814-1815) die Restauration der цsterreichischen Herrschaft ьber die Halbinsel garantiert. Der italienische Widerstand gegen die Vorherrschaft Цsterreichs kennzeichnet sich durch eine wachsende Bewegung fьr nationale Einheit und Unabhдngigkeit, die „Risorgimento" genannt wird.

1861 wurde das Kцnigreich Italien ausgerufen.

Wдhrend des Ersten Weltkrieges blieb Italien zunдchst neutral, schlug sich dann auf die Seite von Frankreich und GroЯbritannien. 1922 wurde Benito Mussolini zum Ministerprдsidenten ernannt. In der Folgezeit begrьndete er seine faschistische Diktatur und verbьndete sich mit Hitler. Durch die Besetzung Albaniens und Дthiopiens versuchte er eine GroЯmachtstellung fьr Italien aufzubauen. 1940, nach der Niederlage Frankreichs, griff Italien in den Zweiten Weltkrieg ein. 1943 landeten die Alliierten auf Sizilien, ein Jahr spдter konnten sie Rom erobern.

1946 wurde durch ein Memorandum die Monarchie in Italien beendet.


^ Aktiver Wortschatz

die Ausdehnung - поширення

der Zusammenbruch (e) s - крах, катастрофа

der Bischof (ц) - єпископ

der Oberhirte - пастир, головний пастир

die Machtkдmpfe - сильна боротьба

Investiturstreit - введення на посаду

Konkordat - договір з Ватиканом

die Handelstдtigkeit - торгівля, комерційна діяльність

Kreuzzьge - хрестові походи

das Wiederaufleben (s) - відродження

die Gelehrsamkeit — відношення, точка зору

hervorgehen - відбуватися; виходити

das Kцnigreich (e) - королівство

sich verbьnden - заключати союз

der Alliierte (n) - союзник

eingreifen - приймати рішучі міри


I. Beantworten Sie die Fragen zum Text!

Wдhlen Sie die richtige Variante!

1. Wann kam eine erste Hochkultur nach Italien?

a) im 10. Jahrhundert;

b) im 9. Jahrhundert;

c) im 7. Jahrhundert.


2. Seit welchem Jahrhundert ist der Bischof von Rom Oberhirte ьber alle Katholiken?

a) seit dem 5. Jahrhundert;

b) seit dem 8. Jahrhundert;

c) seit dem 7. Jahrhundert.


3. In welchem Jahre war Wormser Konkordat`?

a) 1122;

b) 1150;

c) 1227.


4. In welchem Jarhundert wurde Italien das Ziel mehrerer aggressiver Kriege?

a) Ende des 14. Jahrhundert;

b) Ende des 15. Jahrhundert;

c) Ende des 16. Jahrhundert.


5. Wann marschierte Napoleon Bonaparte in Italien?

a) 1825;

b) 1797;

c) 1796.


6. Wann wurde das Kцnigreich Italien ausgerufen?

a) 1861;

b) 1856;

c) 1880.

7. Wann wurde Mussolini zum Ministerpдsidenten ernannt?

a) 1925;

b) 1922;

c) 1924.


8. In welchem Jahre griff Italien in den Zweiten Weltkrieg ein?

a) 1939;

b) 1940;

c) 1941.


9. Wann wurde Rom erobert?

a) 1943;

b) 1942;

c) 1944.


10. Wann wurde die Monarchie in Italien beendet?

a) 1946;

b) 1946;

c) 1947.


^ II. Ergдnzen Sie die Sдtze!

Wдhlen Sie die richtige Variante!

1. Mit den Etruskern kam im ... Jahrhundert eine erste Hochkultur nach Italien.

a) 9;

b) 10;

c) 11.


2. Um ... begann der Aufstieg Roms.

a) 470 v. Chr.;

b) 490 v. Chr.;

c) 520 v. Chr.


3. ... wurde das Christentum zur Staatsreligion erhoben.

a) 385;

b) 381;

c) 395.


4. Im Wormser Konkorat ... mussten die Kaiser das Recht, den Papst zu erwдhlen, an ein Kollegium von Kardinдlen abgeben.

a) von 1125;

b) von 1130;

c) von 1122.


5. In der Mitte ... hatte sich Italien einen groЯen Reichtum angeeignet.

a) des 14. Jahrhundert;

b) des 15. Jahrhundert;

c) des 16. Jahrhundert.


6. Gegen Ende ... wurde Italien das Ziel mehrerer aggressiver Kriege durch Frankreich, Spanien und Цsterreich.

a) des 14. Jahrhundert;

b) des 15. Jahrhundert;

c) des 16. Jahrhundert.


7. Wдhrend des ... Jahrhundert blieb Italien gespalten und unter auslдndischer Herrschaft.

a) 18;

b) 20;

c) 17.


8. 1796 marschierte Napoleon Bonaparte in Italien ein und gliederte bis ... sogar Rom ins franzцsische GroЯreich ein.

a) 1810;

b) 1812;

c) 1814.


9. ... griff Italien in den Zweiten Weltkrieg ein.

a) 1940;

b) 1942;

c) 1939.


10. ... wurde durch ein Memorandum die Monarchie in Italien beendet.

a) 1947;

b) 1946;

c) 1945.


III. Was ist richtig und was ist falsch?

Muster: Im 12. Jahrhundert kam eine erste Hochkultur nach Italien.

Nein, das ist falsch. Im 9. Jahrhundert kam eine erste Hochkultur nach Italien.

Ja, das stimmt...

1. Um 425 vor Christentum begann der Aufstieg Roms, das um 100 nach Christentum seine grцЯte Ausdehnung hatte.

2. 420 wurde das Christentum zur Staatsreligion erhoben.

3. Seit dem 5. Jahrhundert ist der Bischof von Rom Oberhirte ьber alle Katholiken.

4. Im Jahre 1155 war Konkordat im Wormse.

5. In der Mitte des 15. Jhr. hatte sich Italien einen groЯen Reichtum angeeignet.

6. 1812 marschrierte Napoleon in Italien ein.

7. 1865 wurde das Kцnigreich Italien ausgerufen.

8. 1923 wurde Benito Mussolini zum Ministerpдsidenten ernannt.

9. 1945 wurde Rom erobert.

10. 1955 wurde durch ein Memorandum die Monarchie in Italien beendet.

Ваша робота (завдання ІІ та завдання ІІІ) може бути відіслана на електронну адресу кафедри: zu_in@ukr.net

Обов’язково вкажіть ваше прізвище та номер академічної групи!

Бажаємо успіху у вивченні німецької мови!

Схожі:

Лабораторна робота iconДокументи
1. /ЛАБОРАТОРНА РОБОТА ь1.doc
2. /ЛАБОРАТОРНА...

Лабораторна робота iconДокументи
1. /Лабораторн_ роботи гр. 721/Вх_дний контрол з ЛАБ. РОБ. Ф_ЗИКА.doc
2. /Лабораторн_...

Лабораторна робота iconДокументи
1. /Лабораторн_ роботи гр. 721/Вх_дний контрол з ЛАБ. РОБ. Ф_ЗИКА.doc
2. /Лабораторн_...

Лабораторна робота iconЛабораторна робота №15: ”ms ассеss. Робота з формами”
Мета роботи: Уміти виводити на екран дані зі створеної раніше таблиці у вигляді форми, вставляти у форми елементи керування
Лабораторна робота iconЛабораторна робота з англійської мови для студентів IV курсу історичного факультету. Спецкурс «Сучасна Європа»
Лабораторна робота з англійської мови для студентів IV курсу історичного факультету
Лабораторна робота iconЛабораторна робота 61

Лабораторна робота iconЛабораторна робота №8

Лабораторна робота iconДокументи
1. /1 Лабораторна робота.doc
2. /2 Лабораторна...

Лабораторна робота iconЛабораторна робота Визначення коефіцієнта теплопровідності ізоляційного матеріалу

Лабораторна робота iconВступ
Лабораторна робота 1 «Вивчення та побудова схеми холодильної установки»
Лабораторна робота iconРозрахункова лабораторна робота «вивчення руху тіла в полі сили тяжіння»

Додайте кнопку на своєму сайті:
Документи


База даних захищена авторським правом ©zavantag.com 2000-2013
При копіюванні матеріалу обов'язкове зазначення активного посилання відкритою для індексації.
звернутися до адміністрації
Документи